Die Tage von Olaf Scholz als Kanzler sind gezählt, weil er die Ampel weiter nur aussitzen will. Er ist der unbeliebteste Kanzler in der Geschichte der Bundesrepublik. Wird die SPD die Stimmung noch drehen können, wenn sie einen Befreiungsschlag wagt?  Um Ihr Ansehen und Olafs Amt zu retten, müsste die SPD eine neue Agenda für Deutschland postulieren und sich als Macher für das Finale der Legislatur präsentieren. Es bräuchte einen Aktionsplan, um Kernprobleme in der Migrations-, Haushalts- und Wirtschaftspolitik zu lösen. Sowie den Konflikt in der Ukraine endlich diplomatisch anzugehen. Die Wähler haben mit dieser Europawahl der SPD den Totenschein ausgestellt. Seit Monaten zeigen dieRead More →

„Die wirtschaftlichen Kosten für Deutschland nach zwei Jahren Ukraine-Krieg dürften deutlich höher liegen als 200 Milliarden Euro“, sagte der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, der „Rheinischen Post“. Der Krieg in der Ukraine trifft vor allem die Menschen mit mittleren und niedrigen Einkommen. Die steigenden Kosten sind ungleich verteilt. Eine höhere Inflation, trifft Menschen mit geringem Einkommen deutlich härter als Menschen der höheren Einkommensklassen, weil gering Verdiener ein höherer Anteil des monatlichen Einkommens für Energie und Lebensmittel ausgeben, sodass diese eine „zwei- bis dreimal höhere Inflation als Menschen mit besseren Einkommen“ erleben. Wie viel der Wiederaufbau der Ukraine kosten wird, lässt sich derzeitRead More →

Im BILD-Interview hat Verteidigungsminister Boris Pistorius (63, SPD) vor einer mittelfristigen Gefahr eines Krieges gegen Russland gewarnt. Er sagte: „Wir kommen aus 30 Jahren Frieden, 30 Jahren Friedensdividende, von der wir alle profitiert haben. Und jetzt geht die Reise in die andere Richtung.“ Laut Geheimdokumenten bereitet sich die Bundeswehr auf einen bevorstehenden Angriff Russlands auf die Nato vor. Doch wie wahrscheinlich ist eine solche Eskalation wirklich? Ich halte solche Aussagen für gezielte Propaganda und Angstmache, um vor der deutschen Bevölkerung rechtfertigen zu können warum Milliarden in Rüstung, statt ins eigene Wohlergehen gesteckt werden! Man behauptet dass der Ukrainekrieg seitens Russland erweitert werde und zu einemRead More →

Während vor einigen Jahren noch kritische Fragen zu wissenschaftlichen Erkenntnissen zum Thema Erderwärmung und Klimawandel im Mittelpunkt gestanden haben, gib es zunehmend nur noch Diffamierungen und Einschüchterungsversuche gegen die Faktenbasierte wissenschaftliche Berichterstattung. Die Klimaerwärmung wird durch Populismus im öffentlichen Diskurs verharmlost, die Bedrohungen heruntergespielt.  Im Sommer 2023 häufen sich die Meldungen über immer neue Wetterextreme: Waldbrände in Italien, Dauerniederschlag in den Alpen, Überschwemmungen in Griechenland. Dazu der, global gesehen, heißeste Juli seit Beginn der Aufzeichnungen. Immer öfter spielt die Klimakrise nun auch in den Wetternachrichten eine Rolle – sie zu ignorieren, ist eigentlich nicht möglich. Gerade rechtspopulistische Parteien haben es sich zur Bestimmung gemacht, dieRead More →

Forscher sehen großes Potenzial für Geothermie in Deutschland Neben dem schleppenden Ausbau von Solar- und Windkraft prognostizieren unabhängige Forscher ein großes Potenzial für die Geothermie. Insgesamt, das heißt von der Erdwärmepumpe am Einfamilienhaus mit Bohrungen von rund 100 Metern bis zur Tiefengeothermie mit Bohrungen von mehr als vier Kilometern, langfristig könnte die Geothermie in Deutschland ein Drittel des Energiebedarfs decken. Die Folgen der Erderwärmung werden immer klarer und der angestrebte Klimaschutz reicht nicht: Das ist das Fazit des neuen Weltklimaberichts. Bereits 2030 droht eine Erderwärmung um 1,5 Grad – zehn Jahre früher als bisher prognostiziert. Letztendlich können die Klimaveränderungen direkt auf den Einfluss des MenschenRead More →

Eigentlich sollte die Wirtschaft ja der Gesellschaft dienlich sein, zum einen arbeitet jeder am Wohlstand der Gesellschaft mit und zum anderen profitiert jeder durch Vergütung seiner Arbeitsleistung. In der Realität des Kapitalismus sieht es aber ganz anders aus, der geträumte Begriff der sozialen Marktwirtschaft hat sich längst als lächerlich entpuppt. Heute dienen Profite einzig einigen wenigen, die nicht mal an der Produktion oder Dienstleistung einer Industrie oder Branche aktiv beteiligt sind. Diese Form des Kapitalismus verträgt sich aber nicht mit den Lebensnotwendigen Bedürfnissen der Ökosysteme und damit letztendlich der gesamten Menschheit, da es einen Zwang zu Wachstum und somit auch stetig steigenden Ressourcenverbrauch gibt. DieRead More →

UPDATE: Die Medien und die Rüstungsindustrie haben nun so großen Druck auf die Regierung ausgeübt, das der Kanzler tatsächlich Leopard 2 Panzer an die Ukraine liefern wird. Es erinnert etwas an die Lieferung von spektakulären Neuzugängen, um einen Zoo interessanter zu gestalten, damit mehr Zuschauer zu akquirieren und dadurch die Einnahmen zu steigern. Möchtegern Verteidigungsminister Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) springt auf den Kahn und fordert Leoparden für die Ukraine. In ihrem Fahrwasser segelt mittlerweile verlässlich Hilfskraft Anton Hofreiter (Grüne), der die Forderung bekräftigt.  Für mich erneut ein „historischen Versagen der SPD“, Bundeskanzler Scholz zieht Deutschland oder gar Europa in den Krieg hinein. Die entstehenden Folgen, wieRead More →

Man muss kein Verständnis haben, wenn Menschen ihren Fremdenhass hinter der Angst vor anderem Glauben verstecken, hier dient gerade der Islam immer wieder als Angriffsziel. Man muss kein Verständnis dafür haben, dass Menschen Umsturzfantasien und blanken Antisemitismus in hanebüchene Verschwörungsgeschichten verdrehen, weil sie im Supermarkt ein Stück Stoff vor der Nase tragen müssen – wie in der aktuellen Pandemie.  Wir müssen endlich genau hinschauen und begreifen: Die größte Gefahr für unsere Demokratie, unser Land und unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger kommt von rechts! Wir müssen aufhören, rechten Terror mit ebenfalls unrechten Aktionen aus dem linksautonomen Umfeld aufzuwiegen. Wer hat in den vergangenen Jahrzehnten dutzende Menschen aufRead More →

„Wir werden länger und mehr arbeiten müssen“, prognostiziert Gesamtmetall-Präsident Stefan Wolf.   Rund 25,8 Millionen Menschen beziehen derzeit  Rente, doch nur ein Bruchteil bekommt jeden Monat 2000 Euro oder mehr überwiesen. Selbst wer aktuell 6000 Euro Brutto verdient und noch einige Jahre Erwerbsleben vor sich hat, käme nicht ohne weiteres auf eine Rente von über 2000 Euro Netto. Insgesamt bekommen derzeit rund 1,8 Millionen Menschen eine Rente aufgrund von Erwerbsminderung. Immer mehr Rentner mit Erwerbsminderung sind auf staatliche Hilfen angewiesen. Laut aktuellen Angaben beziehen mehr als 15 Prozent aller EM-Rentner Grund­sicherung. Unter Alters-Rentnern sind dies immerhin schon drei Prozent. Doch schon heute verstirbt knapp jeder Sechste vorRead More →

Die Autohersteller haben ihre Preise in Europa deutlich angehoben. Da mögen die jüngsten Teuerungsraten bei den preisgünstigen Kleinwagen von 7 bis 13 Prozent zwar nicht so sehr ins Gewicht fallen, wiederkehrende Preisanhebungen z.B. bei VW, um jeweils bis zu 5 Prozent seit Anfang 2021 aber schon. Wenn erst die dämpfenden Effekte der Subvention für E-Autos am Jahresende wegfallen und bei den Verbrennern die EURO-7-Abgasnomen greifen, die auch bei Kleinwagen mit 3000bis 5000 Euro zu Buche schlagen sollen, wird individuelle Automobilität in Deutschland sich nochmals sprunghaft verteuern.  Absehbar wird Autofahren nicht mehr für jeden erschwinglich sein. Die Pkw-Nachfrage bei allen Antriebsarten wird sinken, der Autoverkehr insgesamtRead More →