Auf Demonstrationen hetzen derzeit Verschwörungstheoretiker, Aluhutträger und Rechtspopulisten gegen die von der Bundesregierung ergriffenen Corona-Maßnahmen. Die Theorien zum Thema Sars-CoV-2 werden teils immer hanebüchener. Der Fantasie der Bild-Zeitung lesenden „Garten-Nazis“ sind offenbar keine Grenzen gesetzt. Vielen der gerade für Schlagzeilen sorgenden Aluhutträger glauben, sie hätten die absolute und einzige Wahrheit gepachtet und viele Mütter Beimer und der durchschnittliche deutsche (verschwörungs) Theo plappern die Behauptungen ungeprüft nach und/oder verbereiten diesen Unfug in den Social-Media. Und obwohl öffentliche Kundgebungen untersagt werden, kommen Menschen entgegen den Empfehlungen zusammen, um gegen die Corona-Eindämmungsmaßnahmen der Regierung zu demonstrieren. Nun stellt sich die Frage zu Recht: Ist Corona gefährlicher, gar tödlicherRead More →

Weil es wichtiger geworden ist Dinge zu besitzen und anderen damit seinen Status zu symbolisieren, statt eine Persönlichkeit zu entwickeln und dadurch jemand zu werden zu dem die eigenen Kinder aufschauen. Darin definiert sich die Armut unseres Wohlstandes, die Ketten unserer Gesellschaft aus Gold und die palastartigen Käfige in denen wir Leben. Kindheitsforscher Michael Hüter warnt: „Hört auf, eure Kinder in Kitas zu geben! “ Zu Recht wie ich finde! Die sogenannten Erwachsenen lieben und erzählen nur noch die Geschichten von Krieg, Unterwerfung, Leid und Not, von Konkurrenz statt Kooperation, die von Egoismus und Ausbeutung statt die von der Verbundenheit und Solidarität. Gegenwärtig lieben dieseRead More →

Wie in Wikipedia zu lesen: “ Faschismus war zunächst die Eigenbezeichnung einer politischen Bewegung, die unter Führung von Benito Mussolini in Italien von 1922 bis 1943/45 die beherrschende politische Macht war und ein diktatorisches Regierungssystem errichtete“ Mit dem Osten ist es wie mit dem Klimawandel: Es gibt kein Erkenntnisproblem, sondern ein Umsetzungsproblem. Die Fakten liegen schon lange auf dem Tisch, doch handeln weder die Politik noch andere Verbände oder Zusammenschlüsse der dramatischen Situation gemäß. Gerade im Osten schmelzen die demokratischen Polkappen seit Jahren Zentimeter für Zentimeter ab und der rechtsextreme „Meeresspiegel“ steigt bedrohlich an. Die faschistischen Tendenzen in vielen Ecken der Republik nehmen zunehmend beängstigendRead More →

ruft inzwischen auch der Vorstand meines Unternehmens, doch gibt es wenigstens 6 gute Gründe, beim Alten zu bleiben: 1. Wir müssten effektiver kommunizieren – und das erfordert Augenhöhe. Agile Führung hat eine Menge mit Kommunikation zu tun. Der agile Chef übernimmt Aufgaben im Bereich Coaching und Teamentwicklung. Die in den agilen Konzepten integrierte häufige Reflexion und intensive Kommunikation fördert richtig angewendet – persönliche Entwicklung und Reife der einzelnen Mitarbeiter und damit auch des gesamten Teams. Ein offener Umgang mit Fehlern gehört auch dazu. Reflektierte Mitarbeiter denken viel mehr mit, sind aber auch weniger angepasst. Sie äußern ihre Meinung. Sie sehen sich als mitspracheberechtigt und sindRead More →

Wir dürfen nicht vergessen wie unsere Verfassung entstanden ist: Hier mal das Grundgesetz erklärt! Am 23. Mai 1949 – also vor 70 Jahren – wurde das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland verkündet und trat mit Ablauf des Tages in Kraft. Damit war die Bundesrepublik Deutschland gegründet. Vor dem Hintergrund der Erfahrungen von zwei Weltkriegen und zwölf dunklen Jahren des Nationalsozialismus setzten sich die Väter und Mütter des Grundgesetzes zum Ziel, der neuen Bundesrepublik eine Verfassung zu geben, deren Dreh- und Angelpunkt die Würde jedes Einzelnen ist! © Hamburger Hochbahn AG 2019 In Anbetracht unseres Erbe, haben wir alle die Pflicht als Bürger der Verfassung zuRead More →

Wenn Menschen, die sich mit der Mobilität der Zukunft beschäftigen, an Wien denken, dann denken sie nicht an Mozart, den Stephansdom oder Kaffeehäuser, sondern an einen Großversuch, den sie für wegweisend halten. Denn Wien hat damit begonnen, den begrenzten Raum neu zu verteilen. Weniger Auto, mehr Mensch. Mehr Platz für Fußgänger, Radfahrer und öffentliche Verkehrsmittel. Wien, so sagen die Verantwortlichen der Stadt, sei die einzige Stadt, in der es mehr Jahresabos für die öffentlichen Verkehrsmittel gebe als zugelassene Autos. Der Grund: Das Ticket für den Verkehrsverbund kostet 365 Euro im Jahr, einen Euro am Tag. Und wenn Wien den Verkehr ausbaut, dann meint das nichtRead More →

Die neue Grundrente: Aus Respekt vor der Lebensleistung. Hier geht es zur Petition: https://www.dgb.de/themen/++co++9770dc02-4a4d-11e9-9dda-52540088cada Viele Menschen, die ihr Leben lang gearbeitet haben, landen wegen ihrer niedrigen Löhne als Rentnerinnen und Rentner in der Grundsicherung. Das wollen wir ändern. Arbeit muss sich lohnen – auch in der Rente. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will eine gerechte Grundrente einführen. Das Ziel: Wer ein Leben lang gearbeitet, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt hat, soll im Alter deutlich besser abgesichert sein als jemand, der nicht gearbeitet hat. Denn das ist eine Frage der Anerkennung und Gerechtigkeit. Zugleich bekämpfen wir damit die Altersarmut. Wer lange gearbeitet hat, soll im Alter nichtRead More →

„Die Grundlage der Demokratie ist die Volkssouveränität und nicht die Herrschaftsgewalt eines obrigkeitlichen Staates. Nicht der Bürger steht im Gehorsamverhältnis zur Regierung, sondern die Regierung ist dem Bürger im Rahmen der Gesetzte verantwortlich für ihr Handeln. Der Bürger hat das Recht und die Pflicht, die Regierung zur Ordnung zu rufen, wenn er glaubt, das sie demokratische Rechte missachtet.“  Dr. Gustav Walter Heinemann, deutscher Politiker und von 1969-1974 dritter Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland Soll heißen: Nicht ein Einzelner, ein Diktator, Monarch oder eine Clique von Einzelnen, sondern allein das Volk als solches, in seinem ganzen Umfang, steht als einziges über der Verfassung. Die Rechtslage in derRead More →

Endstadium hört sich furchtbar an, aber leider ist es so, dass die Demenz unaufhaltsam fortschreitet, die geistigen Kräfte immer mehr nachlassen. Von einem Spätstadium oder Endstadium spricht man, wenn die Demenz so weit fortgeschritten ist, dass das Gedächtnis und Denkvermögen fast komplett verloren gegangen sind – und dadurch auch die körperlichen Funktionen entscheidend beeinträchtigt werden, was am Ende zum Tode führt. Was für mich, sowie sicherlich auch alle Angehörigen und Freunde schwierig zu verarbeiten ist: Von der ehemaligen Persönlichkeit von Mamilein,  ist in diesem Stadium kaum noch etwas zu erkennen. Alles das, womit ich und andere meine Mutter verbunden haben, was „eigen“ an ihr war, ist verschwunden. Das istRead More →